• info(at)c-dilaver.de
  • 06131 50 70 33

Implantatbehandlung


Implantate können das Fundament für unsichtbaren Zahnersatz sein.
Dort wo früher eine Lücke klaffte, kann heute unsichtbarer Zahnersatz auf einem Implantat fest verankert sein.

Das Einsatzgebiet für Implantate reicht von einer Einzelzahnlücke bis zur festen Verankerung von Prothesen. Bei Einzelzahnlücken, bei denen die Nachbarzähne karies- und füllungsfrei sind, können Implantate ein Segen sein, da man die Nachbarzähne nicht für eine Brücke beschleifen muß Es geht also keine Zahnsubstanz verloren.

In einer Lückensituation, bei der nicht genügend Zähne für eine Brücke vorhanden sind, können zusätzliche Pfeiler eingesetzt werden, um festsitzende Kronen oder Brücken zu ermöglichen. Bei einer ungünstigen Pfeilersituation für herausnehmbaren Zahnersatz, kann man zusätzliche Pfeiler in Form von Implantaten einsetzen und so den Zahnersatz sicher verankern.

Bei ungenügendem Halt von Totalprothesen, kann man die Prothesen sicher auf Implantaten verankern. Implantationen finden fast immer unter örtlicher Betäubung statt. Mit den modernen Betäubungsmitteln müssen Sie keine Angst vor Schmerzen haben.

In speziellen Ausnahmefällen können wir bei uns in der Praxis in Zusammenarbeit mit einem Narkosearzt auch unter Vollnarkose implantieren.
Unser Leistungsspektrum Implantologie untergliedert sich in folgende Bereiche:
* Inserieren von Keramikimplantaten
* Inserieren von Titanimplantaten
* Geweberegeneration
* Gewebeaufbau
* Sofortimplantationen