Keine Angst vor dem Zahnarztbesuch!


Info zur aktuellen Corona-Situation

Unsere Praxis ist auch weiterhin für Sie geöffnet!


Zu Ihrer Sicherheit:
Wir setzen die gesetzlichen Hygienevorschriften wie schon immer konsequent um und haben mit Desinfektionsmitteln, Handschuhen, Schutzbrillen und Mundschutz gut vorgesorgt.

Die Abläufe in der Praxis haben wir aufgrund der gegenwärtigen Situation so organisiert, dass die geforderten Abstände zwischen Personen eingehalten werden.
Wir desinfizieren noch intensiver regelmäßig alle kritischen Oberflächen und ermöglichen Ihnen, Ihre Hände beim Betreten und Verlassen der Praxis zu waschen bzw. zu desinfizieren.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:
  • Schmerzbehandlungen und andere notwendige Behandlungen werden weiterhin durchgeführt.
  • Kommen Sie nur dann mit Begleitung, wenn es für Sie nicht anders möglich ist.
  • Haben Sie grippeähnliche Symptome, haben Sie sich vor kurzem in einem Risikogebiet aufgehalten oder hatten Sie Kontakt mit Personen mit Grippesymptomen? Dann rufen Sie uns bitte vor einer Terminvereinbarung an oder kontaktieren uns per Email.


Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam Dilaver
  • info@c-dilaver.de
  • 06131 50 70 33

Herzlich Willkommen in unserer Praxis und vielen Dank für Ihr Interesse.


Wir bieten Ihnen folgende Behandlungsschwerpunkte
mit zusätzlicher Diagnostik mittels modernstem DVT-Gerät
(Digitale Volumentomographie):

> DVT PATIENT DOWNLOAD
> DVT ZAHNARZT DOWNLOAD

  • Ästhetische Zahnheilkunde
  • Umwelt-Zahnmedizin
  • Integrative Zahnheilkunde
  • Ozontherapie mit OzoneDTA
  • Mectron PRF-Konzept
  • Allergie gegen Zahnersatz, Amalgam-, Metallausleitungen
  • Bioverträgliche Implantologie
  • Parodontalbehandlung & - chirurgie
  • Zahnsanierungen, PA-Therapien bei unerfülltem Kinderwunsch
  • Kiefergelenksbehandlung/CMD Behandlung
  • Prophylaxe & Bleaching im Recall
  • Individuelle verträgliche Füllungsalternativen
  • Endodontie
  • Vollnarkose

  • Zahnärztliche Behandlung chronisch kranker Patienten
  • Schienenbehandlungen
  • Bioverträgliche keramische Implantate
  • Ästhetischer Zahnersatz
  • Metallfreier zahnfarbener Zahnersatz

Umwelt- Zahnmedizinische Beratung / Terminvereinbarung


Tel.: 0152 27 26 85 95 - Frau Kreis

Sprechzeiten:
Dienstag 09:00 - 12:00 & 14:00- 16:00
Donnerstag 10:00 - 15:00


Wiki, allgemeine Fragen und Antworten:


Zahnfleischerkrankungen Parodontitis (Parodontose)

Die Volkskrankheit Parodontitis

Parodontitis (umgangssprachlich Parodontose) ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die häufig mit einer Zahnfleischentzündung beginnt, in der Folge zum Abbau von Knochensubstanz führt und schließlich mit dem Verlust der betroffenen Zähne endet.
Die Krankheit ist besonders heimtückisch, weil sie überwiegend schmerzfrei und häuftig bis ins Spätstadium hinein unbemerkt ohne auffällige Anzeichen verlaufen kann.
Nicht zuletzt deshalb ist Parodontitis neben Karies eine der beiden größten "Volkskrankheiten" im Mundraum. Parodontitis wird verstärkt bei Erwachsenen ab dem 40. Lebensjahr beobachtet.
Man schätzt, dass der Zahnverlust ab díesem Alter wesentlich auf Parodontitis zurückzuführen ist.

In den meisten Fällen tritt Parodontitis in seiner chronischen Form auf, die sich über viele Jahre hinweg schubweise entwickelt.
Daneben gibt es aber auch schneller verlaufende, aggressive Formen, die jüngere Patientin betreffen können.
Sicher festestellen lässt sich Parodontitis nur mit professionellen Früherkennungstests, wie dem Parodontalen Screening Index (PSI).
Hierbei misst der Zahnarzt an ausgewählten Zähnen die Tiefe der Zahnfleischtaschen.

>> Weiter lesen....



Zahnfleischerkrankungen Parodontitis (Parodontose)

Die Entzündungen im Mundraum können sich auf den ganzen Körper auswirken. So haben DIABETIKER nicht nur ein höheres Parodontitisrisiko, sondern umgekehrt kann die Parodontitits auch die Diabetes verschlimmern.

>> Weiter lesen....

Aktuelles:


Unsere Umwelt-ZahnMedizinische(UZM) Praxis mit naturheilkundlicher Ausrichtung sucht:



Zahnmedizinische/-r Fachassistent/-in(ZMF)


Ab Aug 2020 suchen wir eine Zahnmedizinische/-r Fachassistent/-in(ZMF) mit Interesse an gesicherter Weiterbildung zur Umwelt-ZahnMedizinischen Fachangestellten (UZM FA) mit Option auf Wunschgehalt ohne Wochenend- und Schichtarbeit.

Wenn Du Interesse hast, bewirb Dich online unter "info@c-dilaver.de"